Dienstag, 11. September 2012

Die Telekom lässt knicken

Zur Einführung der De-Mail hieß es am Telekom-Stand auf der IFA: "Briefumschläge kannst du knicken!" - und dieser pfiffige Slogan wurde von Herrn Deeg vor Ort in die Tat umgesetzt.

Aus ehemaligen Versandtaschen knickte der Origamikünstler was das Zeug hielt und erfreute Messebesucher und -team gleichermaßen, denn seine Figuren gingen nicht nur als Give-aways raus, sondern schmückten auch den "Private Room", in denen interessierte De-Mail-Kunden sich ungestört ihren eigenen Account einrichten konnten. Dabei soll zu beobachten gewesen sein: Je mehr Accounts eingerichtet wurden, desto weniger Dekorationsstücke verblieben an der Wand. ;)

Fotos: Romana Eder

Keine Kommentare:

Kommentar posten